Geomantische Wanderungen in Heidelberg

Wochenendseminar vom 17. bis 19. Mai 2019

Herzliche Einladung zu einer lebendigen Begegnung mit Landschaft und Altstadt von Heidelberg.

Der schon in der Bronzezeit zur Besiedelung gewählte Ort, schöpft einen großen Teil seiner Anziehungskraft aus dem natürlichen Gleichgewicht von weiblicher und männlicher Energie des umgebenden Odenwaldes und dem fließenden Element des Neckars in seiner Mitte. Geomantie setzt sich zusammen aus: „Geo“, was Erde bedeutet und „Mantik“, welche schon bei den Etruskern als Schau- und Interpretationskunst galt. Geomanten waren und sind Menschen, die die Sprache der Göttin Gaea (Gaia = Mutter Erde) verstanden und verstehen und diese in ihrem Inneren und im Leben integrieren. Die Tage sind für alle gedacht, die diese Verbindung kennenlernen oder am Beispiel von Heidelberg vertiefen wollen.

Inhalt: Wir werden die geomantische Betrachtungsweise sowohl in der Natur als auch in der Stadt entdecken. Dazu werden wir viel zu Fuß unterwegs sein, um die Wechselwirkung zwischen Mensch und Ort zu erleben. Dies bietet auch einen persönlichen Prozess als Balancierung für Dich selbst an. Denn die Kraft von weiblichem und männlichem Ausdruck und das Element Wasser werden uns an diesem Wochenende besonders intensiv begleiten. Der Seminarort für Vorträge, Austausch, Kaffee-/Teepause ist ein schöner Yogaraum im Herzen von Heidelberg. Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe sind gegeben.

Bitte mitbringen: Warme Socken, etwas zu Schreiben, ein kleiner Rucksack, eine wasserdichte Trinkflasche für unterwegs, bequeme Wanderschuhe, ein leichtes Regencape zum Überziehen

Termin: 17. bis 19. Mai 2019 – Beginn am Freitag um 17 Uhr, Ende am Sonntag gegen 17 Uhr

Kursgebühr: 180,- € . Bitte bis spätestens zum 15. April bei Marianne Quast per Mail verbindlich anmelden. Zeitgleich die Kursgebühr mit dem Stichwort „Heidelberg“ auf das Konto von Marianne Quast überweisen. Danke.

Ort: Qigong-Yangsheng-Studio, Untere Neckarstr. 17, 69117 Heidelberg (Nähe Stadthalle)

Kursleitung: Nicole Försterling (Physio & Craniosacraltherapeutin, Heilarbeit mit schamanischer Energiemedizin) und Marianne Quast (Kraftortreiseleiterin, Psychologische Astrologin, hypno- und systemischer Coach)

Anmeldung bei: Marianne Quast